Liebe versteckt unter der Kirchenbank.

 Wieso Hochzeiten manchmal Angst auslösen.

 

Hallo ihr Lieben,
ich habe mich jetzt eine Zeit lang damit beschäftigt warum sich Paare trennen, selbst wenn Sie nur Gäste bei einer Hochzeit sind und warum Liebe sich unter der Kirchenbank versteckt.

Angst vor der Ewigkeit.

Besonders Männer haben in der heutigen Zeit Probleme sich längerfristig zu binden.
So kenne ich es zumindest.
Im Vordergrund steht dabei das ICH. Liebe.

Scheinbar besteht die Angst, seine Freunde, Freiheit oder sonstiges aufgeben zu müssen.
Das dieses Problem von der Gesellschaft geschaffen wurde habe ich schon in Beiträgen vorher erläutert.

Aber warum lassen wir das alles an uns heran?
Freunde sind mit die wichtigsten Menschen im Leben.
Dennoch kommen und gehen Freundschaften.
Einige gründen Familien oder ziehen weg.
Damit sind dann auch Freundschaften zum Scheitern verurteilt.
Klar man hatte eine tolle gemeinsame Zeit, die Erlebnisse und Partys haben uns geprägt.
Aber dabei sollte man auch nach vorne sehen und nicht alten Freundschaften hinter her hängen.

Auch die Zeit die man für sich braucht wird in einer Beziehung knapp.
Aber das stellt kein Problem dar.
Denn man muss sich diese Freiräume schaffen.
Das müssen beide.
Teilweise ist es sehr schwer seine eigene Zeit zu bekommen, aber es muss Teil der Beziehung werden.

Diese Angst der längerfristigen Beziehung schimpft sich wohl Bindungsangst laut der Psychos.

So eine Bindungsangst ist sehr schwer zu verarbeiten und man muss sehr feinfühlig mit diesem Menschen umgehen. Am Ende merkt man aber das der grosse KAmpf wohl umsonst war, denn du wurdest nicht an das andere Herz heran gelassen.
Oder man hat das andere Herz eine Zeit lang enttäuscht und es wurde deswegen verschlossen.
Aber man kann es wieder öffnen.

Es werden Ausreden gesucht, dass man nicht gut genug ist, dass keine Liebe mehr da ist, dass man alleine sein will, das man sich nicht mehr öffnen kann.
Aber das meine Lieben, ist nicht die Wahrheit.

Auch Bindungsängstliche Menschen können lieben.
Das Machen Sie sogar von der stärksten Seite her.
Dennoch ist nach ein paar Jahren diese Liebe wohl schon vorbei und es muss etwas Neues her.

Unvorstellbar für die von uns die ja sagen.
Die sich einen Menschen bewusst auswählen und sagen das sie mit ihm ihr Leben verbringen möchten.
Wir können auch schon während der Beziehung sagen, dass wir uns Kinder oder Hochzeit vorstellen können.
Der Bindungsängsliche kann dies nicht.
Er wird immer nur sagen das er mit dir zusammen sein mag, aber was in der Zukunft liegt ist noch fern und man wird das alles sehen.

Diese Ängste vor dem VErlust der FReiheit und sich einem Menschen zu verbinden, müssen grauenvoll sein.

Aber irgendwann wenn sie anfangen darüber nachzudenken Werden Sie verstehen, dass Angst unbegründet ist.
Das auch die Liebe ihre Freiheiten hat und man fast nichts aufgeben muss.

Aber zu der Liebe die sich unter der Kirchenbank versteckt möchte ich gerne noch etwas sagen.

Wenn ein Mensch sieht wie sich zwei Liebende vorne am Traualtar das Ja Wort geben.
Wenn diese ganzen Emotionen der Gäste und der Zeremonie auf einen einwirken.
Dann ist man Emotional sehr ergriffen.

Dort sind zwei die versprechen sich gerade, für immer für einander da zu sein.
Sich zu lieben und zu ehren bis der Tod sie scheidet.

Puh, dass ganze ist schon krass.
Ein Leben lang.
Aber genau das ist es doch worauf eine Beziehung hinaus läuft.

Nicht Angst zu bekommen vor der Ewigkeit, sondern miteinander zu leben und das Leben zu genießen.

Es ist sehr wertvoll einen Menschen zu finden der so denkt und das möchte.
Nicht unmöglich.
ABEr schwer heute.

Ich möchte euch immer wieder nur ans Herz legen das ihr niemals solch einen Menschen aufgeben dürft.
Denn sie sind heutzutage eine Rarität.

Solltet ihr in der Beziehung kämpfen und am Ende werdet ihr doch nicht mehr geliebt und verlassen, dann hoffe ich das sich dieser jemand gründlich ärgert und irgendwann mal erkennt das er viele Gründe gegen eine Beziehung vorgeschoben hat, die Teilweise einfach aus der Angst heraus geboren wurden, teilweise vll auch keine Liebe mehr zu bekommen, nicht anerkannt zu werden oder das Vertrauen des anderen zu verlieren.
Aber das schaffen sie nur allein.

Die Liebe ist kein Gefängnis!

ICH wünsche euch einen schönen Sonntag.

Liebst

Lizi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Liebe versteckt unter der Kirchenbank.”